Rechtliche Hinweise: Bedingungen und Konditionen

„Diese Website wird durch Kverneland AS („Kverneland”) bereitgestellt und dient allein zu Informationszwecken. Im Zugang und Gebrauch dieser Website („Site“) stimmen Sie den nachstehenden Bedingungen und Konditionen zu. Sie erklären sich ebenso einverstanden, alle zusätzlichen Restriktionen einzuhalten, die auf dieser Site angezeigt werden.

Kverneland ermächtigt Sie, die Informationen („Materialien”) allein für persönliche, nicht kommerzielle Zwecke zu sichten und herunter zu laden. Diese Befugnis bedeutet keine Eigentumsübertragung an den Materialien, und Kopien der Materialien dürfen in keiner Weise geändert, reproduziert oder öffentlich ausgestellt oder verteilt oder in anderer Weise für öffentliche oder kommerzielle Zwecke genutzt werden.

Kverneland übernimmt keine Garantie, dass diese Site oder ihre Server frei von schädlichen Komponenten wie Viren sind. Kverneland übernimmt auch keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Materialien oder die Zuverlässigkeit der Aussagen, Hinweise oder Meinungen oder anderer Informationen, die auf dieser Site veröffentlicht werden. Weder Kverneland noch eine andere juristische Person innerhalb der zusammengeschlossenen Unternehmensgruppe „Kverneland Group“, einschließlich ihrer Tochtergesellschaften, übernehmen die Haftung für Fehler oder Auslassungen. Die Materialien auf dieser Website dürfen nicht Entscheidungsgrundlage für Investitionen oder ähnliches sein.

Kverneland schließt jede Haftung für direkte oder indirekte Verluste oder Schäden jeglicher Art, die aus der Benutzung dieser Website oder der dort enthaltenen Informationen resultieren können, aus.

Die Kverneland Website enthält Links zu Websites anderer juristischer Personen. Weder Kverneland noch ein anderes Unternehmen der Kverneland Group, einschließlich der Tochtergesellschaften, sind verantwortlich für den Inhalt der verlinkten Websites und übernehmen keine Haftung in Verbindung mit dem Zugang und Benutzung dieser Websites.

Dieser rechtliche Hinweis unterliegt der norwegischen Gesetzgebung.“